Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.       Inhaber:

Seidenversand

Inh. Julie Spars

Keplerstraße 13

37085 Göttingen

 

2.       Geltungsbereich :

- Die nachstehenden Bedingungen finden Anwendung auf sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verkäufer (nachfolgend -Seidenversand- genannt) und dem Käufer, besonders auf Lieferungen, Leistungen und Angebote von -Seidenversand-.

- Geschäftsbedingungen des Käufers, die den Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen zuwider laufen, wird hiermit bereits jetzt ausdrücklich widersprochen, es sei denn, dass sie von -Seidenversand- schriftlich ausdrücklich anerkannt worden sind. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn -Seidenversand- diese vorher ausdrücklich schriftlich bestätigt.

- Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn -Seidenversand- diese vorher ausdrücklich schriftlich bestätigt.

 

3.       Preise:

Die Preise verstehen sich, soweit nicht anders schriftlich vereinbart, einschließlich normaler Verpackung und der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer.

Versandtabelle (gültig innerhalb Deutschlands):

€2,75 Pauschale Kurzwaren

€7,50 Pauschale Meterware

Bei Abnahme größerer Margen (<20Lfm) erstellt Seidenversand dem Käufer ein individuelles Versandangebot.

Eine Lieferung an ein Postfach oder postlagernd ist nicht möglich.

Die Versandkosten für andere Länder werden Ihnen auf Anfrage mitgeteilt.

 

4.       Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir die Lieferung der Ware bestätigen.

In der Bestätigung des Zugangs der Bestellung liegt noch keine Annahme unsererseits.

Schreib- und Rechenfehler berechtigen uns zum Rücktritt.

Ein Rücktrittsrecht steht uns ebenfalls zu, wenn das bestellte Produkt nicht lieferbar ist.

Der bereits bezahlte Kaufpreis wird in diesen Fällen unverzüglich erstattet.

Als Zahlungsmöglichkeit für die bestellten Waren stehen zur Wahl:

- das Bezahlen per Vorauskasse

- das Bezahlen per PayPal

Der Kaufpreis wird jeweils mit der Bestellung fällig.

 

5.       Lieferung:

Teillieferungen sind jederzeit zugelassen. Der Käufer ist verpflichtet, die jeweiligen Teillieferungen einzeln abzunehmen und aufgrund von Einzelberechnungen zu bezahlen, es sein denn, die Annahme solcher Teilleistungen ist für ihn nicht zumutbar.

Die Lieferung erfolgt, soweit nicht schriftlich anders vereinbart, an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.

Die Gefahr für Verlust und Beschädigung der Ware geht auf den Kunden über, sobald der Kunde die Lieferung erhalten hat, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.

Angaben über die Lieferfrist sind nur dann verbindlich, wenn sie schriftlich zugesagt werden. Ein vereinbarter Liefertermin gilt dann als eingehalten, wenn die Ware bis zum Fristablauf zum Transport aufgegeben oder bis zum Fristablauf die Versandbereitschaft mitgeteilt wurde.

Nimmt der Käufer die bestellten Waren nicht ab, so steht -Seidenversand- nach Ihrer Wahl das Recht zu, nach Setzen einer Nachfrist von 10 Tagen entweder eine Rückstandsrechnung auszustellen, oder vom Vertrag zurückzutreten, oder Schadensersatz zu verlangen.

 

6.       Gewährleistung und Mängel

Die Gewährleistung auf die gelieferten Waren erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Bestimmung, wobei die Dauer der Gewährleistungsverpflichtung auf 2 Jahre, gerechnet ab der Versendung der Ware, begrenzt ist.

Beanstandungen sind sofort, spätestens jedoch 7 Tage nach Empfang der Ware schriftlich an -Seidenversand- zu senden.

Nach Zuschnitt oder sonst begonnener Verarbeitung der gelieferten Ware ist jede Beanstandung der gelieferten Ware ausgeschlossen.

Farbabweichungen

Bitte beachten Sie, dass wir für Farbabweichungen zwischen den Fotos im Internet und der gelieferten Ware keine Haftung übernehmen.

Wir verweisen in diesem Zusammenhang ausdrücklich auf die Möglichkeit der Musterbestellung.

Handelsübliche Farbabweichungen und Abweichungen in der Struktur der Ware zwischen geliefertem Muster und gelieferter Ware beziehungsweise zwischen einzelnen Lieferungen sind unvermeidbar und begründen keinen Mangel.

Erfüllt die Ware handelsübliche bzw. dem Preis entsprechende Qualitätsanforderungen, insbesondere, soweit es sich um günstige Importware mit den üblichen Unzulänglichkeiten handelt, so können Mängelrügen nicht erhoben werden.

Ein Rückgaberecht gilt nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Damit der Kunde vor dem Kauf den Ausfall der Ware prüfen kann, versendet die Firma Seidenversand Griffproben gegen Gebühr.

Zur Wahrung der Rückgabefrist reicht es aus, dass die Ware rechtzeitig an Seidenversand zurückgesandt wird. Bitte beachten Sie, dass die Rücksendung an folgende Adresse zu erfolgen hat:



Seidenversand

Julie Spars

Keplerstraße 13

37085 Göttingen



Unfreie und nicht ausreichend frankierte Sendungen werden nicht angenommen.

Die Geltendmachung einer Infolge der Ingebrauchnahme der Ware entstandene Wertminderung behalten wir uns vor.

Bei berechtigten Beanstandungen hat der Verkäufer das Recht auf Nachbesserung oder mangelfreier Ersatzware innerhalb von 10 Tagen nach Rückempfang der Ware.

Sie haben im Falle der Rückgabe der Ware Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises, sofern dieser bereits entrichtet worden ist.



7.       Seidenversand behält sich vor Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

 

8.       Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland, nicht das UN-Kaufrecht. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Göttingen.

 

9.       Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche.

 

10.     Datenschutz

Die Nutzerdaten werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellungen verwendet.

Die Daten werden keinem Dritten außer -Seidenversand- zur Verfügung gestellt.

 

11.    Für alle in diesen AGBs nicht angesprochenen Sachverhalte gelten die Einheitsbedingungen der Deutschen Textilindustrie.

 

12.   Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:

        Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

 

13.     Sonstige Bestimmungen (Salvatorische Klausel)

Sollten einzelne Bestimmungen im Rahmen der geltenden Gesetze auch im Verhältnis unter Kaufleuten unwirksam sein oder werden, bleibt der Kaufvertrag einschließlich dieser Bedingungen nach Maßgabe der übrigen Vorschriften aufrechterhalten und wird die unwirksame Bestimmung soweit als möglich im Wege der Auslegung und Anpassung an die kaufmännischen Gepflogenheiten in eine wirksame umgewandelt.